Home / Geoinformation / neue Perspektiven

Neue Perspektiven gewinnen

Geoinformationen beschreiben Objekte und Erscheinungsformen der realen Welt mit ihrem Raumbezug. Die Bündelung und Auswertung von digitalen geografischen sowie geowissenschaftlichen Daten ist ein wertvolles Werkzeug für die Bewältigung der unterschiedlichsten Aufgabenstellungen.
Durch die Bündelung der Daten in Geoinformationssystemen (GIS) wird ein gezielter raumbezogener Zugriff auf die vorhandenen Datenbestände sowie eine flexible Visualisierung von Daten erreicht. Bild InnersteaueDieses Verfahren ist auch auf andere Informationen wie z.B. Textdokumente, Fotos und Zeichnungen anwendbar, soweit diese einem Ort (z.B. einem Betriebsstandort, einer Produktionseinheit o.ä.) zugeordnet werden können.
Durch eine Verschneidung von Datensätzen, eine mehrdimensionale Auswertung und die Visualisierung der Ergebnisse lassen sich ursächliche Zusammenhänge aufspüren und komplexe Sachverhalte übersichtlich darstellen. Eine effiziente Analyse von Prozessen wird möglich.
Komplexe raumbezogene Planungen werden durch Bild Geoinformationen Überlagerungden Einsatz von Geoinformationssystemen optimiert. Sich kontinuierlich erweiternde Datenbestände, z.B. aus langangelegten Monitoringprogrammen, bleiben handhabbar. Das Entstehen von „Datenfriedhöfen“ wird vermieden. Bereits vorhandene Datenbestände können nutzbar gemacht werden und so eine Optimierung laufender Sanierungsmaßnahmen ermöglichen.

Unser Leistungsspektrum:


Gern nennen wir ihnen Referenzen und erstellen individuelle Konzepte.
Sprechen sie uns an:

Dr. Pelzer und Partner
Tel.: 05121/28293-30

info@dr-pelzer-und-partner.de